News

Aktuell sind E-Mails aufgeschlagen wie diese hier:

Final Reminder: Domain cancellation notice
You have 1 domain name registration pending.
RENEW NOW

Im Betreff steht Ihr Domain und sieht somit wichtig aus. Die Mails kommen mit einer echten Mail-Adresse. Im Glauben das dies wichtig sei (meine Domain geht bald nicht mehr), kaufen Sie aber nur Suchmaschineneinträge. Diese Suchmaschineneinträge sind aber wertlos, da diese Einträge nach Bezahlung bewertet werden. Also nicht das beste Ergebnis, sondern der am meisten zahlt. Ihre Kontaktdaten hat man aus der WHOIS-Datenbankanfrage ermittelt.

Sofern Sie eine Mail von dieser Art “Domain cancellation notice” erhalten haben, sollte diese Mail sofort gelöscht werden.
Auf keinen Fall auf „RENEW NOW“ klicken!

Die meisten, die so eine Mail kriegen, sind verunsichert, da dies ausschaut, als wäre dies von der Zuständigen NIC.
Sollten Sie unsicher sein, können Sie als Kunde kostenlos Kontakt aufnehmen. Ich helfe gerne weiter!

Hier noch ein Screenshot, wie dies aussehen kann:

Die meisten Kunden benutzen das File-Transfer-Protocol (FTP) um Dateien auf ihre Accounts zu laden, zu löschen oder auszutauschen.
Schon länger stelle ich parallel auch das verschlüsselte FTP, manchmal FTPES oder auch explizites FTP über TLS genannt, bereit.
Bei einigen Kunden ist zudem SFTP verfügbar, wenn man es im Endkundenvertrag aktiviert. SFTP ist nicht verwandt mit klassischem FTP,
sondern eine modernere Technik auf SSH-Basis.

Ab 18.09.2018 werden wir unverschlüsselte FTP-Verbindungen abschalten.
Sämtliche FTP-Programme der letzten Jahre unterstützen die verschlüsselte Variante ohne Probleme.

Auf Ihrem Managed Server sind derzeit unter Umständen noch ältere PHP-Versionen nutzbar.
Der Support für viele ältere PHP-Versionen wurde von der PHP-Community schon lange eingestellt.
Die Sicherheit der Accounts ist bei Nutzung dieser stark veralteten PHP-Versionen nicht mehr gewährleistet.

Daher wird mittelfristig die alten PHP-Versionen entfernen.
Zum jeweiligen Termin wird die genannte PHP-Version automatisch durch die nächstneuere Version ersetzt.

Hier der Zeitplan:
PHP 5.2 zum 09.10.2018
PHP 5.3 zum 05.03.2019
PHP 5.4 zum 08.10.2019
PHP 5.5 zum 05.11.2019
PHP 5.6 voraussichtlich 2020

Häufig werden alte PHP-Versionen benötigt, um ebenso alte Versionen von Content-Management-Systemen und anderer Software zu betreiben. Diese Software muss in der Regel aktualisiert oder angepasst werden, um mit neueren PHP-Versionen weiterhin zu funktionieren. Falls Sie also betroffen sind und bis zum Stichtag nichts unternehmen, werden die Besucher Ihrer Website eventuell mit Fehlermeldungen oder einer nicht funktionierenden Website begrüßt werden.

Bitte beachten Sie, zu Ihrem Schutz!:
Sollten schwere Sicherheitslücken auftauchen, ist auch eine frühere, kurzfristige Abschaltung möglich.